Single?!?

Warum dieses Thema?

Ich kenne viele Single, welche, die noch nie mit einem Partner dauerhaft zusammen waren, Witwer/Witwen oder auch Geschiedene, die keinen neuen Partner mehr finden.

Ich weiß von diesen Personen, dass es ein großes Thema für sie ist, sie jedoch nicht wissen, woran es scheitert einen neuen Partner/Partnerin zu finden und wie möglicherweise Abhilfe geschaffen werden kann. 

Erwähnen will ich natürlich auch, dass es viele Menschen gibt, die gerne ohne Partner sind, wo alles passt und die sich sehr wohlfühlen, so wie es ist.

Für diejenigen, die jedoch darunter leiden, ist das „Single sein“ eine sehr einschneidende Situation, ja sogar große Belastung.

  • Immer jemanden suchen zu müssen, um ausgehen zu können. Oft hat der/die Freund/in keine Zeit und alleine mag man nicht.
  • In Urlaub zu fahren wäre wunderbar, jedoch mit wem? Wer hat Zeit für mich, wer fährt mit. Soll ich mich einer Reisegruppe anschließen, will ich das?
  • Familienfeiern mit dem immer wieder gleichen Fragen, „hast keinen Freund/in“ oder das Weihnachtsfest an dem das Single sein ebenfalls eine große Herausforderung ist

    und vieles, vieles mehr….

Der gute Freund oder Kumpel weiß es auch nicht, ist vielleicht auch zu müde um zuzuhören.

Gut für Sie zu wissen, dass es sehr erfolgreiche Methoden gibt, um die Dinge von allen Seiten zu beleuchten und in der Folge etwas zu ändern.

Mit Vorgesprächen zu ihren Lebensumständen kann die Ursache vielleicht schon eingegrenzt und gezielt herausgearbeitet werden.


Bindungsängste? – Verlassensängste?

Vielleicht stellt sich ja auch heraus, dass Sie sehr gerne alleine sind, jedoch nur nicht mit dem gesellschaftlichen Denken, das auf diesem Thema leider lastet, zurechtkommen?   

Vieles ist möglich, jeder hat hier seine eigene individuelle Geschichte, die angeschaut wird. Lassen sie sich darauf ein.

Ich freue mich auf Ihre Nachricht